Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Die deutsche Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier“ gibt es seit 1989. Die Fanta 4 sind Michi Beck, Thomas D, And.Ypsilon und Smudo. Sie gaben Konzerte vor zig Tausenden Fans, haben Musikpreise abgeräumt, waren in Spielfilmen zu sehen und machten Synchronarbeit für Animationsfilme, daneben auch noch zahlreiche Soloprojekte. Doch es gab einen Ort, in dem sie noch kein Konzert gegeben haben, in Entenhausen. Das hat sich nun auch geändert, denn die Fanta 4 sind in der aktuellen Ausgabe des Micky Maus Magazins dabei. Und die Geschichte stammt von Smudo und seiner Tochter Amy. Wie bekannt erscheinen die Abenteuer von Donald Duck und co alle zwei Wochen im Micky Maus Magazin. Mehr Info unter www.micky-maus.de

"Amy, die Band und ich sind große Entenhausen-Fans und wir haben beim Entwickeln der Geschichte riesigen Spaß gehabt. Das ist zwar anders als ein Liedtext zu schreiben, aber unsere Hits haben wir einfach mit in die Story eingebaut. Für uns ist das echt ein Ritterschlag, mit einer eigenen Story in Entenhausen mitspielen zu dürfen - so richtig mit Entenschnabel und allem was dazu gehört."

In der Fanta 4-Story träumt Dagobert Duck davon, als Musikmanager seinen Reichtum zu vergrößern. Da er aber gar nichts von dem Business versteht und außerdem Gundel ihre verhexten Finger im Spiel hat, floppt der erste Auftritt der Band. Tick, Trick und Track übernehmen kurzerhand das Marketing und die Band feiert ihren riesigen Durchbruch - auch in Entenhausen.

Zweimal Kult in einem. Zum einen die Kultband aus deutschen Landen, die Fanta 4, zum anderen DAS Kultmagazin schlechthin, die Micky Maus. Und wer dachte, das passt nicht zusammen, wird hier eines besseren belehrt. Neben der genialen Story um die Band gibt es zahlreiche weitere witzige und spannende Geschichten. Als Extras gibt es noch ein weiteres Micky Maus Comics Heft, 100 Seiten stark und ein Päckchen Minecraft Sammelkarten.

Heft / Egmont Ehapa / € 3,99

©2022 Egmont Ehapa Media/Disney