Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Wer kennt Calvin Cordozar Broadus Jr? Besser bekannt ist er unter seinem Künsternamen Snoop Dogg. Er hatte riesigen Erfolg mit Rap-Alben, nahm aber auch Reggae und Gospel auf. Er führte bei Pornofilmen Regie, war als Schauspieler in Filmen wie „Starsky und Hutch“ oder „Training Day“ zu sehen und hat eine Bekleidungsfirma ebenso wie einen Skateboard-Vertrieb. Heute gehört er zu den reichsten Rappern überhaupt. Was fehlte bisher noch? Ein Kochbuch. Aber auch diese Lücke ist nun geschlossen. „Snoop Dogg – Vom Gangster zum Gourmet“ ist als deutsche Ausgabe bei Panini erschienen.

Kein geringerer als Snoop D-O-double-G höchstpersönlich zeigt dir wie du vom Lauch zum Boss in deiner Küche wirst. Direkt aus Snoops Küche gibt’s hier erstmals seine ganz persönlichen Best-of-Gerichte. Von Frühstücksbangern über Delikatessen aus dem Dirty South und Klassikern aus Snoops Viertel in Long Beach bis hin zu Mitternachtssnacks ist hier alles dabei, was dafür sorgt, dass du rund um die Uhr echte Leckerli hast. Das ist das einzige Kochbuch, das du brauchst, um ein realer Boss in der Ku?che zu sein.

Ich muss zugeben, ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass Snoop Dogg in der Küche steht und etwas feines brutzelt. Aber das tut eigentlich nichts zur Sache, hier sind es zum einen die Rezepte, auf die es ankommt, und zum anderen der Spaß beim Lesen und ausprobieren. Und das Kochbucg ist genial. Sieht nicht nur edel aus, die Rezepte sind es ebenfalls. Und hier gibt es nicht die typische US-Fastfoodküche, sondern durchaus auch etwas ungewöhnlicheres. Da ist vom Hauptmenü über Snack bis hin zu leckeren Cocktails alles dabei. Tolles Buch und sicher auch eine nette Geschenkidee.

Hardcover / Panini / 196 Seiten / € 30.-