Nextgengamersnet
Games,  Movies and more


Michael Morbius, eine Figur aus dem Marvel-Universum, war ein berühmter Forscher, der schwer erkrankt ist. Spezialisiert war er auf Fledermäuse und Blutbehandlung. Um dem Tod zu entgehen, behandelte er sich selbst mir radioaktivem Vampirfledermausblut. Statt seine Blutkrankheit zu heilen, verwandelte er sich allerdings in einen Vampir. Seinen ersten Comic-Auftritt hatte Morbius 1971. Und in diesem Jahr kam der von Daniel Espinosa inszenierte Film „Morbius“ in die Kinos. Die Titelrolle spielt Jared Leto. In weiteren Rollen sind Matt Smith, Adria Arjona, Jared Harris, Tyrese Gibson und Michael Keaton zu sehen. Letzterer spielt erneut die Rolledes Adrian Toomes alias Vulture, die er bereits im Film „Spider-Man: Homecoming“ spielte. Sony Pictures Entertainment veröffentlicht „Morbius“ am 23. Juni auf Blu-ray, 4K UHD und DVD.

Die Grenze zwischen Held und Bösewicht verschwimmt… Morbius ist eine von Marvels fesselndsten und ambivalentesten Figuren. Ausnahmeschauspieler und Oscar®-Preisträger Jared Leto erweckt die geheimnisvolle Marvel-Legende nun erstmalig auf der großen Leinwand zum Leben.Dr. Morbius, der an einer gefährlichen Blutkrankheit leidet, wagt ein verzweifeltes Unterfangen, um sich selbst und den Menschen zu helfen, die sein Schicksal teilen. Was anfangs wie ein fundamentaler Erfolg erscheint, entfesselt schon bald einen dunklen Abgrund in Morbius. Wird das Gute das Böse außer Kraft setzen oder Morbius seinen neuen unerklärlichen Bedürfnissen erliegen…?

Ich muss zugeben, bei dem Film „Morbius“ ist meine Meinung zwiegespalten. Einerseits ist der Film spannend, hat gute Action und einen exzellenten Cast zu bieten. Jared Leto verkörpert den ehemaligen Wissenschaftler und jetzigen Vampir durchaus glaubhaft. Andererseits stellt sich mirdie Frage, warum muss die Verfilmung eines Comics, der zu den düstersten Vertretern zählt und sich eher an erwachsene Leserschaft richtet, unbedingt auf eine möglichst niedrige Altersfreigabe getrimmt werden, was dem Film so viele Möglichkeiten verwehrt hat? Und genau das hat sich auch an der Kinokasse gezeigt, den der Film war alles andere als finanziell erfolgreich. Einerseits ist „Morbius“ ein sehenswerter Film, schönes Popcornkino, andererseits wäre hier so viel mehr drin gewesen. Die Blu-ray zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität, als Extras gibt es Outtakes und Bloopers und einige interessante Featurettes.

Blu-ray / Sony Pictures Entertainment / 104 min / FSK 12

© 2022 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved. | MARVEL and all related character names: © & ™ 2022 MARVEL.